Sie sind hier: 
  1. Home  
  2. Was uns auszeichnet  
  3. Philosophie & Motivation 

Philosophie & Motivation

Vom "Tellerwäscher zum Multimillionär" kennzeichnen den Lebensweg des Münchner Unternehmers Erich Lejeune. Das Thema „Motivation“ zieht sich dabei wie ein roter Faden durch seine spannende Vita. Mit der Gründung der Lejeune Academy im Jahr 2002 begann er, gemeinsam mit seinem Team, seine unternehmerische Erfahrung zu skalieren und sein Wissen systematisch in Unternehmen weiterzugeben.

 

Im Dialog mit der Philosophie fand er einen innovativen Weg, die Motivation zu erkunden. Der reiche Lebenserfahrungsschatz des Stifters war der entscheidende Impuls zur wissenschaftlichen Erforschung der Zusammenhänge von Motivation und Philosophie: „Philosophie macht Motivation zur Wissenschaft – Motivation bringt die Philosophie zu den Menschen“, ist Erich Lejeune überzeugt. Mit der Stiftung des „Erich-Lejeune-Lehrstuhl für Philosophie und Motivation“ im Jahr 2012, mit Professor Dr. Godehard Brüntrup SJ als Ordinarius, bekräftigte er seine Vision, Menschen zu stärken und sie für Philosophie und Motivation zu begeistern. Er hat einen Lehrauftrag für Motivation und Persönlichkeitsentwicklung an der Hochschule für Philosophie.

 

Ein gelingendes Leben ist ein dynamischer und ein auf Zielerreichung gerichteter Prozess. Zu jedem Zeitpunkt im Leben gibt es eigene Potentiale zu entdecken und zu realisieren. Motivation ist der Antrieb dieser Selbstentwicklung. Die Grundmotive des Menschen liegen nicht im „Ich“, sondern im „Selbst“.

 

Was also lässt uns handeln und erfolgreich sein?

  • Die Fähigkeit, sich selbst zu motivieren, gilt als Schlüssel für ein gelingendes Leben.
  • Motivation ist der Treibstoff.
  • Philosophie ist das GPS, das diesen Weg leitet und begleitet.

 

Drei Basismotive sind universell anzutreffen:

  • Autonomie: Sein Leben aus eigenen Kräften gestalten
  • Kompetenz: Seine Fähigkeiten entwickeln
  • Bezogenheit: Sich einbinden in Gemeinschaft und Sinn

 

Sie bilden das Fundament menschlichen Handelns. Auf diesem steht das Gebäude unserer bewusst gewollten Ziele und Werturteile. Mehr als nur Leuchttürme zur sicheren Navigation, haben unsere Ideale auch eine eigene motivierende Kraft: Sie bewegen zum Handeln.

 

Diese Basismotive in Verbindung mit Zielen bedeuten:

Leidenschaft und Hartnäckigkeit in harmonischer Abstimmung führen zu authentischer Motivation von innen.

 

Die eigenen Potentiale lassen sich nur verwirklichen, wenn man seine Fähigkeiten realistisch beurteilt. Erst im wahrhaftigen Blick auf die eigenen realen Möglichkeiten lassen sich praxistaugliche Ideale entwerfen. Die philosophische Aufgabe des „Erkenne Dich selbst!“ ist daher ein integrativer Teil des schöpferischen Prozesses der Selbstverwirklichung.

 

 

Eröffnung des weltweit einzigen Lehrstuhls für Philosophie & Motivation

Eröffnungsrede des Stifters Dr. phil. h.c. mult. Erich Lejeune

 

 

Eröffnungsrede Ministerpräsident (und damaliger Bundespräsident) Horst Seehofer

 

 

Philosophy meets Motivation

Ordinarius Professor Dr. Godehard Brüntrup SJ im Gespräch mit Dr. phil. h.c. mult. Erich Lejeune

 

 

Erich Lejeune bei der Akademie "Kinder philosophieren"

© 2017 Lejeune Academy GmbH, Phone +49 89 30 90 50 8-0, contact@lejeune-academy.deImpressum / Datenschutz